Erinnerungen an meinen Vater Konrad Adenauer

19.90 

Autorinnen: Catharina Aanderud, Libet Werhahn-Adenauer
Seiten: 192
Jahr: 2018
ISBN-Nr.: 978-3-946581-51-2

BLICK INS BUCH

Beschreibung

Inhalt

Konrad Adenauer aus der Sicht seiner Tochter Libet Werhahn-Adenauer: das Lebens- und Charakterbild einer prägenden Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts aus allernächster Nähe.

Aufgeschrieben von Catharina Aanderud, umfassen Libet Werhahn-Adenauers Erinnerungen an meinen Vater Konrad Adenauer die Zeit von der Weimarer Republik über die Machtergreifung der Nationalsozialisten bis hin zum Zweiten Weltkrieg aus dem Blick-winkel eines Kindes und einer Jugendlichen. Die frühe Nachkriegszeit und den Beginn der Bundesrepublik schildert Adenauers Tochter aus der Sicht einer jungen Erwachsenen und die 50er- und frühen 60er-Jahre aus der Perspektive der First Lady.

Ein sehr persönlicher, respekt- und liebevoller Blick auf den Politiker und ersten deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer – das ist deutsche Geschichte von innen gesehen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Erinnerungen an meinen Vater Konrad Adenauer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare