Überlinger Geheimnisse Band 2

14.90 

Autorinnen: Eva-Maria Bast, Julia Blust
Seiten: 192
Jahr: 2013
Südkurier
ISBN-Nr.: 978-3-98155643-8

Beschreibung

Inhalt

Schon 2011 ist die Journalistin Eva-Maria Bast mit ihrer Co-Autorin Heike Thissen auf Spurensuche gegangen und hat 50 spannende Geschichten aus Überlingen zusammengetragen. Das Buch wurde auf Anhieb ein regionaler Bestseller, für das Konzept ist der SÜDKURIER inzwischen mit dem wohl wichtigsten Preis der Zeitungsbranche, dem Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie Geschichte ausgezeichnet worden.

Nun legt Eva-Maria Bast, diesmal mit Co-Autorin Julia Blust mit einem zweiten Band nach. Die beiden Journalistinnen haben 50 neue Überlinger Geheimnisse aufgedeckt und gehen in dem Buch zum Beispiel den Fragen nach, was eigentlich ein kleines Männlein an einer Traufe zu suchen hat. Weshalb die Schießscharte im Aufkircher  Tor eine Kreuzform hat. Und was wohl einst in der leeren Nische an der Nußdorfer Kapelle stand. In diesem zweiten Band finden scih dutzende Geschichten aus der Kernstadt – aber auch in allen Teilorten wurden mit Geheimnisse gelüftet. Meist sind es übrigens Einheimische, die den Autorinnen geholfen haben, in Verbindung zu diesen Geschichten stehen. Dabei machten die Autorinnen manchmal lustige, manchmal tragische und manchmal schier unglaubliche Entdeckungen. Die Geschichten in diesem Buch erzählen von brennender Liebe und grausamen Morden, von einem besoffenen Medizinalrat, von Revolution, Krieg, Sondersiechen und Heiligen. Denn mit jedem Relikt, das die Autorinnen ausfindig gemacht haben, lässt sich auch ein spannendes Stück Stadtgeschichte erzählen – durch viele Jahrhunderte hindurch.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Überlinger Geheimnisse Band 2“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare