Flensburger Geheimnisse

14.90 

Autoren/-innen: Eva-Maria Bast; Jørn Precht
Seiten: 192
Jahr: 2016
Flensburger Tageblatt
ISBN-Nr.: 978-3-946581-00-0

Beschreibung

Inhalt

Faszination Flensburg, Faszination Förde. Was gibt es hier für spannende Geschichten, unglaubliche Geheimnisse, knifflige Rätsel! Die mehrfach preisgekrönten Autoren Eva-Maria Bast und Jørn Precht haben sie – unterstützt vom FLENSBURGER TAGEBLATT und von Menschen, die ihre
Heimat genauestens kennen – entdeckt, recherchiert und gelüftet. Sie haben nach seltsamen Relikten, mysteriösen Zeichen, unentdeckten
Orten, ungewöhnlichen Bauwerken und merkwürdigen Fassaden gefahndet. Stück für Stück sind sie den aufregenden Geheimnissen dahinter auf die Spur gekommen und haben faszinierende Erklärungen gefunden. Entstanden sind packende Geschichten aus der Vergangenheit des Großraums Flensburg. Manches ist amüsant, manches tragisch, anderes schlichtweg unglaublich. Die Texte in diesem Buch erzählen von den Menschen, die all dies prägten und davon geprägt wurden, von Flensburger Punkten (aus Bronze und Granit!) und einem Schloss am Wasser. Vom ersten Sex-Shop der Welt, versteckten Bächen, verschwundenen Straßenbahnen, wandernden Gebäuden, neu entdeckten Kunstwerken und einem Kibbuz, der zum Militärflughafen wurde! Sie berichten aber auch von zu viel Wasser, zu viel Schnee, Stadtbränden und Hexerei. All das in einer
und rund um eine Stadt, die von jeher zwischen zwei Nationen stand: Dänemark und Deutschland – und diese doch auch immer in sich
vereint hat und von beiden bereichert wurde. „Ohauehaueha!“, würde da wohl Petuh-Tante und Ehrenbürgerin Renate Delfs sagen, die für das Buch auch ein Geheimnis gelüftet hat. Eine Liebeserklärung an die Vielfalt des hohen Nordens – voller prickelnder Geheimnisse!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Flensburger Geheimnisse“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare