Was Bamberg prägte

14.90 

Autorinnen: Eva-Maria Bast; Annina Baur
Seiten: 192
Jahr: 2017
Fränkischer Tag
ISBN-Nr.: 978-3-946581-21-5
BLICK INS BUCH

Beschreibung

Inhalt
Hochstift, Bier-Hochburg und natürlich Weltkulturerbe- Stadt: Bamberg hat viele Facetten. Doch welche Tage haben die Domstadt zu dem Kleinod gemacht, das sie heute ist? Was hat die Stadt geprägt? Die Autorinnen Eva-Maria Bast und Annina Baur sind in Zusammenarbeit mit dem Fränkischen Tag auf historische Spurensuche gegangen und haben spannende Ereignisse quer durch die Jahrhunderte aufgespürt. In 52 Geschichten – für jede Woche des Jahres eine – geht es um Meilensteine der Stadtgeschichte und außergewöhnliche Persönlichkeiten. Zwischen den Jahren 973 und 2010 spielen die heiteren und traurigen Kapitel in diesem Buch. Wann leuchteten in Bamberg die ersten Straßenlaternen? Welche Tragödie überschattete die Erneuerung der Domtürme? Wie entstand die prunkvolle Barockstadt, die heute Besucher aus aller Welt
anlockt? In diesem Buch wird verraten, dass in Bamberg das früheste Reinheitsgebot erlassen und die Fundamente für die Entwicklung
des Segelflugs auf der ganzen Welt gelegt wurden. Engagierte Bamberger haben die Journalistinnen mit ihrem Wissen und ihren Erinnerungen dabei unterstützt, Stadtgeschichte locker und unterhaltsam zu vermitteln. Auf dieser Zeitreise durch die Jahrhunderte warten Gänsehautmomente und Ereignisse zum Schmunzeln. Und ganz nebenbei erfährt man, wie das Saufermännla seine Flasche verlor!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Was Bamberg prägte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare